Werbung DISC

Job des Tages: eine Bildungsreferentin/einen Bildungsreferenten (m/w/d) für die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume

Hier noch einmal die Erinnerung zu folgender Ausschreibung:

Die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen, eine bundeszentrale Studien- und Fortbildungsstätte für Jugendarbeit, Kirche und ländliche Räume, Kompetenzzentrum für Grundsatzfragen der Kirche in ländlichen Räumen, der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit, der Landwirtschaft sowie der Zukunft der ländlichen Räume, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Bildungsreferentin/einen Bildungsreferenten (m/w/d) für die nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume (Regionalentwicklung, BNE, Klimaschutz).

Zu den Aufgaben gehören:

  • Konzeption, Entwicklung und Organisation des Arbeitsfeldes.
  • Planung, Ausschreibung, Gewinnung von Referentinnen und Referenten, eigenständige Durchführung, Auswertung/Abrechnung überregionaler Fortbildungsangebote für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.
  • Entwicklung und Erprobung neuer Formate für die Bildungsarbeit in ländlichen Räumen mit beruflich und ehrenamtlich Engagierten aus Gesellschaft, Politik und Kirche;
  • Schriftleitungsaufgaben für Internetportal und Magazin KilR.de.
  • Mitarbeit in Fachgremien.

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Sie haben ein abgeschlossenes natur- oder sozialwissenschaftliches Studium.
  • Sie kennen sich aus in den o. g. Themenfeldern und möglichst auch in Agrarpolitik und Klimaanpassungsstrategien.
  • Sie haben nachweisliche Erfahrungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen und in der Multiplikatorenfortbildung, idealerweise auch mit Prozessbegleitungen und in der Nutzung neuer Medien.
  • Sie verfügen über sicheren Ausdruck in Wort und Schrift.
  • Sie werben Projekte und Drittmittel ein und führen die Projekte eigenverantwortlich durch.
  • Sie sind in hohem Maße kommunikations- und teamfähig.
  • Sie sind bereit zum Dienst auch an Abenden und Wochenenden.
  • Sie entdecken neue Themen und können andere Menschen begeistern.
  • Sie arbeiten gerne mit Gruppen, treten sicher auf und können Veranstaltungen leiten.

Wir bieten Ihnen:

  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team.
  • Gestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau und der Weiterentwicklung Ihres Arbeitsfelds.
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten bezogen auf das Arbeitsfeld.
  • Unterstützung durch Büroassistenz.
  • Vergütung nach DVO.EKD.

Wir freuen uns, wenn Sie an der Erfüllung unseres kirchlichen Auftrages mitarbeiten möchten. Bitte erläutern Sie in Ihrem Schreiben Ihre Bewerbungsmotivation.

Der Umfang der Stelle beträgt 100 %. Arbeitsort ist Altenkirchen/Westerwald.

Rückfragen und Bewerbungen (gerne per Mail) bis 28. August 2019 an:

Direktorin der Ev. Landjugendakademie, Anke Kreutz

Dieperzbergweg 13 – 17, 57610 Altenkirchen, Tel.: 0 26 81 / 95 16 – 21, E-mail: ersfeld@lja.de