Sommeraktionsmitgliedschaft ab sofort

Seid ihr auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit? Dann seid ihr im beruflichen Netzwerk Spinnen-Netz für ArbeitMitWirkung genau richtig. Denn hier erfahrt ihr, wie die unterschiedlichen NGOs ticken und wo welche Jobs entstehen und worauf des bei den Bewerbungen ankommt.

Ab sofort könnt ihr das Spinnen-Netz für 30 statt 60 € nutzen. Davor gilt wie immer die kostenfreie Schnuppermitgliedschaft.

Weiterlesen

Jobempfehlungen bei Welthungerhilfe

Die Welthungerhilfe schreibt 2 spannende Stellen aus: 1. Referent*in Programme und 2. Referent*in Entwicklungspolitik

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Persönlichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihre Zeit dort zu investieren, wo es sich zu investieren lohnt? In eine Arbeit, die spannend ist und eindeutige Ziele verfolgt? Herzlich Willkommen bei der Welthungerhilfe!

Weiterlesen

Assistenz der Geschäftsführung/Studentische Hilfskraft der der Spinnen-Netz-Geschäftsstelle

Das Spinnen-Netz.ArbeitMitWirkung ist ein berufliches Netzwerk und Stellenportal im Non-Profit-Bereich. Wir zeigen Berufseinsteigenden und (befristet) Beschäftigten sowie Freiberuflern Arbeitsmöglichkeiten mit gesellschaftlicher Wirkung auf. In unserem Stellenportal können wir Kontakte zu Mitarbeitenden der ausschreibenden Arbeitgeberorganisationen herstellen sowie Hintergrundinformationen bereitstellen.

Weiterlesen

VENRO-Mentoring-Programm startet mit fachlicher Unterstützung vom Spinnen-Netz

VENRO-Pressemitteilung: VENRO startet Mentoring-Programm

Berlin, 20. Mai 2020 – Frauen in Führungspositionen sind in Verbänden, Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen nach wie vor unterrepräsentiert. Frauen stellen mehr als 70 Prozent der Belegschaft, sie sind aber nur zu knapp 40 Prozent in Vorständen und Geschäftsführungen vertreten. Mit einem Pilotprogramm zur Förderung von Geschlechtergerechtigkeit reagiert VENRO auf diese Schieflage.

Weiterlesen

(digitales) Bewerben in Pandemiezeiten - Beitrag im Deutschlandfunk

"Viele, die eine Berufsausbildung beendet oder ein Studium abgeschlossen haben, sind momentan auf Jobsuche. [...] Potenzielle Arbeitgeber seien durch die Corona-Pandemie verunsichert, bestätigt auch die Pressesprecherin der Bundesagentur für Arbeit Iris Löhner. Darauf führt sie auch zurück, dass, im Vergleich zum Vorjahr, nur noch halb so viele neue Jobs von den Firmen gemeldet werden.

Weiterlesen

NRW-Soforthilfe und Lebensunterhalt von Solo-Selbständigen

Die Landesregierung hat ein wenig Klarheit geschaffen und gibt sich kulant: Von den 9000€ Soforthilfe dürfen insgesamt 2000€ für den Lebensunterhalt angesetzt werden. Meine persönliche Meinung: 2000€ für drei Monate nachdem vorher keine Einschränkungen bekannt waren sind ein Witz - schließlich wäre für viele mit Hartz 4 mehr drin gewesen. Da galt ja der Regelsatz (und der stellt ja höchst offiziell das soziokulturelle Existenzminimum dar) + Miete (ohne die normalerweise geltenden Regeln für Hartz 4-Bezieher*innen).

Weiterlesen

Seiten