Als Absolventin des Masterstudiums „Kulturwirtschaft/International Cultural and Business Studies“ bin ich nun auf der Suche nach einer spannenden Aufgabe, vorzugsweise in NRW. Mich interessieren insbesondere die Bereiche: Internationale Zusammenarbeit/Entwicklungszusammenarbeit/Integrations- und Flüchtlingsarbeit. Aufgrund meiner vielseitigen Praxiserfahrungen und meines interdisziplinären Studiums bin ich jedoch jedem Angebot gegenüber aufgeschlossen.

Sie können sowohl von meinem theoretischen als auch praktischen Wissen profitieren. Im Rahmen meines Studiums habe ich mich mit Themen der internationalen und Entwicklungszusammenarbeit, interkulturellen Kommunikation und sozialen Ungleichheit befasst. Zusätzlich habe ich Wissen im internationalen Management erlangt. Praxiserfahrungen kann ich in der internationalen Zusammenarbeit, Stiftungsarbeit, öffentlichen Verwaltung und Hochschularbeit vorweisen. Meine Masterarbeit habe ich im Anschluss an ein Praktikum bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH zu einem entwicklungspolitischen Thema, die Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen betreffend, verfasst. Mit mir gewinnen Sie eine Mitarbeiterin, die sich durch eine sehr große Einsatzbereitschaft und viel Engagement auszeichnet, zudem aufgeschlossen, strukturiert und teamfähig ist.

Dies kann ich Ihnen bieten:

  • Kenntnisse und Erfahrung in der Projektarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Medienarbeit, Personalentwicklung, im Veranstaltungsmanagement
  • Praxiserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) Außenstelle Jakarta), öffentlichen Verwaltung und Hochschularbeit (Akademisches Auslandsamt Passau), Stiftungsarbeit (Stiftung Zollverein)
  • Durch vielseitige Auslandsaufenthalte erworbene interkulturelle Kompetenzen
  • Sprachkenntnisse: Englisch, Indonesisch, Spanisch
  • Engagement: Vertretung des Kulturraumes im Rahmen der Hochschulgruppe „Projekt Südostasien“ an der Universität Passau; Integrationsarbeit im Rahmen eines Hochschulprojektes an der Universität Passau

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme und sende Ihnen auf Wunsch gerne meine vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

Kontakt: 
maike.schutzeichel@gmail.com