Stadt: 
Sebnitz
Bewerbungsfrist: 
15. September 2021

Die Aktion Zivilcourage e. V. ist als überparteiliche, zivilgesellschaftliche Organisation im Bereich der Bildungs- und Beratungsarbeit tätig. Mit viel Engagement, Kompetenz und innovativen Lösungsansätzen setzt sich unser Verein für die Stärkung der demokratischen Kultur in Sachsen ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.aktion-zivilcourage.de.

Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ suchen wir für die Umsetzung einer externen Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaften für Demokratie für Sebnitz und die angrenzenden Gemeinden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in.

Die Partnerschaften für Demokratie sind regionale Bündnisse, in denen Verantwortliche der Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung zusammenkommen. Sie entwickeln gemeinsam ein auf die lokale Situation abgestimmte Strategie zur Stärkung der demokratischen Zivilgesellschaft. Gemeinsam mit einem Beirat unterstützt die Stelle Projektideen und -initiativen aus der Bevölkerung und begleiten diese von der Antragstellung über die Umsetzung bis zur Abrechnung. Ziel ist es, demokratische Beteiligungsstrukturen für Menschen in dieser ländlichen Region zu schaffen und das Engagement für Demokratie und ein respektvolles Miteinander zu fördern.

Die wöchentliche Arbeitszeit kann je nach Vereinbarung zwischen 20 und 39 Stunden betragen. Die Stelle wird vorerst bis zum 31.12.2024 befristet. Der Bürostandort ist Sebnitz.

 

ZU IHREN AUFGABEN GEHÖREN

  • Aufbau und Weiterentwicklung einer externen Fach- und Koordinierungsstelle der Partnerschaften für Demokratie
  • selbständige konzeptionelle und methodische Arbeit in den Bereichen gesellschaftliche Bildung und Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Kooperation und Kontaktpflege mit staatlichen und nichtstaatlichen Verantwortungstragenden im Gemeinwesen
  • operative Koordinierung und inhaltliche Unterstützung des Begleitausschusses, bestehend aus kommunalpolitischen und zivilgesellschaftlichen Akteuren
  • Begleitung und Betreuung von Projektträgern
  • Fortbildung und fachliche Qualifizierung sowie Beratung von relevanten, an der Partnerschaft beteiligten Akteur*innen
  • Sozialraumanalyse hinsichtlich gesellschaftspolitischer Entwicklungen
  • Projekt- und Finanzplanung sowie das gesamte Projektmanagement inklusive Berichterstattung über die begleiteten Projekte
  • lokale und regionale Vernetzung von verschiedenen projektrelevanten Akteuren
  • Umsetzung einer strategischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

SIE PASSEN ZU UNS, WENN SIE FOLGENDES PROFIL ERFÜLLEN

  • Freude an der Arbeit für Demokratie
  • abgeschlossene Ausbildung oder Hochschulausbildung, die den Projektanforderungen entspricht
  • Berufserfahrungen in der Gemeinwesenarbeit, Demokratieförderung und/oder Sozialen Arbeit
  • angewandte Kenntnisse in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel
  • praktische Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement
  • Fähigkeit, wichtige Stakeholder aus allen Sektoren auf persönlicher Ebene zu erreichen und einzubinden, um das Programm auszubauen
  • Kontaktfreude sowie Begeisterungsfähigkeit, Empathie, Kommunikations- und Moderationsgeschick
  • Erfahrungen in allen MS Office-Anwendungen und Freude an der Nutzung von Sozialen Medien
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit

DIE AKTION ZIVILCOURAGE E.V. BIETET IHNEN:

  • Mitarbeit in einem großen, sehr engagierten, wertschätzenden und freundlichen Team mit flachen Hierarchien, moderner Führung, modernen Arbeitsmittel und vielen Möglichkeiten, sich einzubringen, auszutauschen und auszuprobieren
  • ein flexibles Arbeitszeitmodell mit einer guten Balance zwischen Arbeit und Privatleben und der Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine angemessene Vergütung, je nach Abschluss bis zu TV-L 10 und die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge
  • am Jahresende eine Sonderzahlung gemäß § 20 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.09.2021 ausschließlich per E-Mail an unseren Geschäftsführer Sebastian Reißig: s.reissig@aktion-zivilcourage.de

Für etwaige Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und freuen uns, von Ihnen zu hören.

Bitte lasst uns wissen, wenn ihr euch erfolgreich beworben habt UND hebt in eurer Bewerbung hervor, dass ihr die Ausschreibung im Spinnen-Netz entdeckt habt! Vor allem, wenn die Stelle als Netzwerkjob hervorgehoben oder mit Logo ausgezeichnet worden ist.

eingeschränkte Rechte

Angemeldete Mitglieder sehen hier weitere Informationen zu der angebotenen Stelle.
Bitte beantrage eine kostenfreie Schnuppermitgliedschaft, um alle Informationen zu erhalten.