Stadt: 
Köln
Bewerbungsfrist: 
5. März 2021

Das Bürgerzentrum Ehrenfeld sucht zum 1. Mai 2021

eine Projektmitarbeit Integration (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Wochenstunden).

Das Bürgerzentrum Ehrenfeld ist ein sozial-kulturelles Stadtteilzentrum, wir arbeiten seit 41 Jahren für den Erhalt und die Steigerung der Lebensqualität der Menschen im Veedel.

Im Rahmen einer Förderung gemeinwesenorientierter Geflüchtetenarbeit des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge führen wir bis Ende Mai 2022 das Projekt „Ehrenfeld – Eine Annäherung“ durch. Im Themenschwerpunkt Werte unterstützen wir sozialraumorientierte Integrationsprozesse.

Wir suchen für die Mitarbeit im Projekt mit Schwerpunkt Beratung und Begleitungen von Migrant*innen-Selbstorganisationen eine Persönlichkeit mit abgeschlossenem Fachhochschulstudium oder vergleichbarer beruflicher Qualifikation. Vorhanden sein sollten Erfahrung in der interkulturellen Arbeit mit Ehrenamtlichen, Erfahrung in Beratung / Seminarleitung / Moderation, eigene Erfahrung mit ehrenamtlichem Engagement, die Möglichkeit bei Bedarf Abend- und Wochenendtermine wahrzunehmen, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit. Vorausgesetzt werden fließende Arabisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, wünschenswert wären Erfahrungen in der interkulturellen Arbeit.

Die Anstellung ist vorerst befristet bis Ende Mai 2022, die Vergütung erfolgt im TVöD-VKA, Entgeltstufe 9b. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 5. März 2021 an a.poettgen@bueze.de

Bitte lasst uns wissen, wenn ihr euch erfolgreich beworben habt UND hebt in eurer Bewerbung hervor, dass ihr die Ausschreibung im Spinnen-Netz entdeckt habt! Vor allem, wenn die Stelle als Netzwerkjob hervorgehoben oder mit Logo ausgezeichnet worden ist.

eingeschränkte Rechte

Angemeldete Mitglieder sehen hier weitere Informationen zu der angebotenen Stelle.
Bitte beantrage eine kostenfreie Schnuppermitgliedschaft, um alle Informationen zu erhalten.