Stadt: 
Bochum
Bewerbungsfrist: 
24. Oktober 2021

Projektleitung des ESF-Projektes „alpha OWL II - Flüchtlingsrat NRW“

Ab 01.11.2021 ist beim Flüchtlingsrat NRW die Stelle der Projektleitung des ESF-Projektes „alpha OWL - Flüchtlingsrat NRW“ zu besetzen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter: http://www.frnrw.de/alpha-owl

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Organisation und Durchführung von Schulungen für Arbeitsagenturen und Jobcenter
  • Zusammenstellung und Aufbereitung von Informationen für projektrelevante Gremien/ Personen
  • Präsentation des Teilprojektes und der Ergebnisse in der Öffentlichkeitsarbeit und gegenüber projektrelevanten Gremien/ Personen
  • Pflege und Aufbau von Netzwerken und Zusammenarbeit mit projektrelevanten Institutionen (Flüchtlingsberatungsstellen, Agenturen für Arbeit, Jobcenter, Ausländerbehörden und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit)
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zum Austausch projektrelevanter Gremien/ Personen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an Veranstaltungen der Koordinierungsstelle;
  • Budgetplanung und -kontrolle für das Teilprojekt
  • Verfassung von Zwischenberichten und des Endberichts für das Teilprojekt.
  • Projektabwicklung und Projektdokumentation
  • Pflege eines Redaktionssystems (CMS)
  • Enge Kooperation und Absprache mit der Koordination des Teilprojektes

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Hochschulabschluss
  • Kenntnisse im Aufenthalts-, Asyl- und Arbeitserlaubnisrecht sowie SGB II und III
  • Erfahrung in Projektdurchführung
  • Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von Schulungskonzepten
  • Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung in der Fortbildung von Fachkräften und Ehrenamtlichen
  • Überblick über die Akteure in der Flüchtlingsarbeit in NRW
  • gute EDV- und Internet-Kenntnisse
  • soziale und kommunikative Kompetenzen

 

Die Anstellung erfolgt beim Flüchtlingsrat NRW e.V. in Bochum. Die Vergütung erfolgt nach TVL 10. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (32 Std./Woche. Unter dem Vorbehalt der Bewilligung der Projektverlängerung ist die Stelle zunächst bis Ende September 2022 befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Bitte senden Sie Ihre Kurzbewerbung (Anschreiben und Lebenslauf) nur per E-Mail bis zum Sonntag, 24. Oktober 2021 an die E-Mailadresse naujoks@frnrw.de.

 

Hier finden Sie die Stellenausschreibung als pdf-Datei.

Bitte lasst uns wissen, wenn ihr euch erfolgreich beworben habt UND hebt in eurer Bewerbung hervor, dass ihr die Ausschreibung im Spinnen-Netz entdeckt habt! Vor allem, wenn die Stelle als Netzwerkjob hervorgehoben oder mit Logo ausgezeichnet worden ist.

eingeschränkte Rechte

Angemeldete Mitglieder sehen hier weitere Informationen zu der angebotenen Stelle.
Bitte beantrage eine kostenfreie Schnuppermitgliedschaft, um alle Informationen zu erhalten.