Stadt: 
Karlsruhe
Bewerbungsfrist: 
3. Oktober 2021

Mit der Forschung am Institut für Ernährungsverhalten am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts soll ein Beitrag geleistet werden, das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Menschen zu steigern. Dabei wird das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung entsprechend der Sustainable Development Goals (SDG) verfolgt. In diesem Kontext werden sozialwissenschaftliche ernährungsassoziierte Fragestellungen verstärkt umfassend und problemlösungsorientiert erforscht. Im Rahmen eines Pilotprojektes sind Sie dafür verantwortlich, die Entwicklungen im Bereich transdisziplinärer Forschung und deren Nutzung für komplexe ernährungsassoziierte Forschungsfragen zu sondieren. Sie entwickeln zusammen mit sozialwissenschaftlich arbeitenden Wissenschaftlerinnen aus der Ernährungsverhaltensforschung ein Pilotprojekt weiter, bei dem u. a. sondiert wird, wie transdisziplinäre Forschung in Vernetzung mit systemwissenschaftlichen und sozialempirischen Ansätzen im Bereich Ernährung aufgebaut und umgesetzt werden kann. Die Durchführung des Projekts gestalten Sie transdisziplinär unter Einbezug relevanter Akteure aus Wissenschaft, Politik und Praxis.

Ihr Profil

Zwingend vorausgesetzt werden:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium aus dem Bereich der Nachhaltigkeitswissenschaften, Sozial- und Umweltwissenschaften oder verwandter Studiengänge
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen mit transdisziplinärer Forschung
  • Erfahrungen in der Projektarbeit (Konzeption, Durchführung, Auswertung)
  • Fähigkeit zur selbstständigen wissenschaftlichen Arbeit
  • sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  •  

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen in der Erstellung internationaler Veröffentlichungen
  • Kenntnisse im Bereich der Ernährung, Nachhaltigkeit und Transformation
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Wir erwarten sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache in Wort und Schrift. Darüber hinaus setzen wir neben einer selbstständigen und verantwortungsbewussten Arbeitsweise sowie der Fähigkeit zur inter- und intradisziplinären Zusammenarbeit auch eine hohe Motivation, persönliches Engagement, Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft voraus.

Unser Angebot

Wir bieten ab 15.11.2021 einefür die Dauer eines Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit befristete Teilzeitstelle (75%) am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 29,25 Stunden. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14 TVöD.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen hier (https://karriere.mri.bund.de/wissenschaftliche-mitarbeiterin-wissenschaf...).

Hinweise

Bitte reichen Sie vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen, insbesondere Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs sowie Zeugniskopien (Schul-, Hochschul- und qualifizierten Arbeitszeugnissen) ein. Fehlende Unterlagen (insbesondere erforderliche Nachweise) können zum Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahren führen.

Das Max Rubner-Institut strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an.

Das Max Rubner-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt.

Ansprechpersonen

Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Ingrid Hoffmann · Telefon: +49 (0) 721 6625 550

Bei organisatorischen Fragen: Claudia Grittner · Telefon: +49 (0) 431 609 2293

Weitere Informationen

Bitte lasst uns wissen, wenn ihr euch erfolgreich beworben habt UND hebt in eurer Bewerbung hervor, dass ihr die Ausschreibung im Spinnen-Netz entdeckt habt! Vor allem, wenn die Stelle als Netzwerkjob hervorgehoben oder mit Logo ausgezeichnet worden ist.

eingeschränkte Rechte

Angemeldete Mitglieder sehen hier weitere Informationen zu der angebotenen Stelle.
Bitte beantrage eine kostenfreie Schnuppermitgliedschaft, um alle Informationen zu erhalten.