Stadt: 
Bonn
Bewerbungsfrist: 
31. Januar 2022

Projektreferent*in (w,d,m) im Bereich „Zukunftsfähiges Wirtschaften“

Bonn | ab sofort | 30h |Bewerbungsschluss: 31.01.2022

Unsere Organisation

NELA, das Next Economy Lab, entwickelt und realisiert gemeinsam mit Politik, Unternehmen und Zivilgesellschaft Konzepte für eine sozial gerechte, klimapositive und kooperative Wirtschaft. Nachhaltigkeit, Eigenverantwortung und kollegiale Führung sind die Kernprinzipien, die unsere Arbeit leiten. Deshalb suchen wir Menschen, die diese Werte teilen und den nachhaltigen Wandel voranbringen wollen.

Was wir bieten

· Ein wertschätzendes und motivierendes Arbeitsumfeld, in dem offene Kommunikation großgeschrieben wird

· Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit anteilig im Homeoffice zu arbeiten

· Die Möglichkeit sich persönlich zu entfalten

· Einblicke in eine kollegial und agil geführte Organisation mit einem intrinsisch motivierten Team (u.a. Ökonom*innen, Soziolog*innen, Nachhaltigkeitswissenschaftler*innen, Philosoph*innen)

· Eine in Anlehnung an den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 11 TVÖD Bund) vergütete und auf ein Jahr befristete Anstellung auf 75% (30 Stunden pro Woche). Eine Verlängerung wird angestrebt.

Deine Arbeit als Projektreferent*in beinhaltet folgende Aufgaben:

Du wirst zu den Themen Wachstumsunabhängigkeit und Suffizienz arbeiten. Gemeinsam mit deinen Projektmitarbeitenden explorierst du Konzepte zukunftsfähigen Wirtschaftens und entwickelst sie zielgruppenorientiert weiter. Methodisch beinhaltet deine Arbeit Projektmanagement, Verfassen von Texten und Präsentationen sowie die Konzeption- und Durchführung von ko-kreativen Workshops.

Für die Arbeit in der Projektakquise entwickelst du zusammen mit Kolleg*innen Konzepte und Ideen für neue Projekte in den NELA-Schwerpunktthemen Wachstumsunabhängigkeit, Klima, Strukturwandel und zukunftsfähige Arbeit.

Wen wir suchen

Wir suchen Menschen, die unsere Kernprinzipien teilen: Kollegialität, Nachhaltigkeit, Flexibilität und Eigenverantwortung. Darüber hinaus ist folgendes wichtig:

· Abgeschlossenes Masterstudium: Umweltwissenschaften, Geografie, Ökonomie, Nachhaltigkeitsmanagement oder vergleichbare Studiengänge

· Hervorragende Schreib- und Kommunikationsfähigkeiten

· Intrinsische Motivation für die Themen und das Mitgestalten einer zukunftsfähigen Wirtschaft

· Ein Auge fürs Detail, z.B. in der Entwicklung von Finanztabellen

Wünschenswert

· Erfahrungen in der Konzeption- und Durchführung von Workshops

· Erfahrungen in der Drittmittelakquise und dem Schreiben von Drittmittelanträgen

· Expertise in den Bereichen Wachstumsunabhängigkeit, Klimaneutralität, sozial-ökologische Transformation

· Gute Englischkenntnisse

Bewerbungsprozess

Bei Interesse sende bitte deinen Lebenslauf, eine Projektarbeitsprobe, Arbeitszeugnisse und ein einseitiges Motivationsschreiben mit dem Betreff „Stelle_Projektreferent*in_zukunftsfähiges Wirtschaften“ bis zum 31.01.22 an: application@nexteconomylab.de. Fügen dem Lebenslauf bitte kein Foto hinzu.

 

Diversity

Wir stehen für soziale Gerechtigkeit und wollen dies auch in der Vergabe von unseren Stellen berücksichtigen. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von FINTA (Frauen, Inter-, Nichtbinären-, Trans- und Agender-Menschen), BIPoC und/oder Menschen mit Be_hinderung.

 

Kontakt zu uns

Bei Fragen zu der Ausschreibung wende dich bitte an Jonas Bothe (application@nexteconomylab.de).

 

Bitte lasst uns wissen, wenn ihr euch erfolgreich beworben habt UND hebt in eurer Bewerbung hervor, dass ihr die Ausschreibung im Spinnen-Netz entdeckt habt! Vor allem, wenn die Stelle als Netzwerkjob hervorgehoben oder mit Logo ausgezeichnet worden ist.

eingeschränkte Rechte

Angemeldete Mitglieder sehen hier weitere Informationen zu der angebotenen Stelle.
Bitte beantrage eine kostenfreie Schnuppermitgliedschaft, um alle Informationen zu erhalten.