Stadt: 
Ruhrgebiet
Bewerbungsfrist: 
25. September 2022

Du bist leidenschaftliche*r Leitungswassertrinker*in und ein ressourcenfreundlicher und plastikfreier Umgang im Alltag ist dir wichtig?

a tip: tap e.V. (auf dt.: ein Tipp: Leitungswasser) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Leitungswasser und gegen Verpackungsmüll einsetzt. In unserem Projekt “Wasserwendenetzwerk NRW” betreuen wir ein Netzwerk aus 5-10 Wasser-Quartieren in Nordrhein-Westfalen, um durch Multiplikationseffekte auf Quartiersebene den Umstieg von Flaschen- auf Trinkwasser zu erreichen und CO2-Emissionen und Verpackungsmüll zu reduzieren.

Zur Unterstützung dieses Projektes suchen wir Dich im Rahmen eines Praktikums ab sofort an den Einsatzorten Gelsenkirchen und Mülheim.

Deine Aufgaben:

– Unterstützung bei der Gewinnung und Betreuung neuer Wasser-Quartiere in NRW – Durchführen von Aktionen (Infoständen, Bildungsworkshops) – Zuarbeit der Koordination (Verbreitung des Wasserkoffers und ggfs. Mitarbeit beim Schreiben von Förderanträgen) – Unterstützung bei der Verbreitung von Leitfäden in NRW

Was Du mitbringen solltest:

– Interesse an allen Themen rund ums (Leitungs-) Wasser – Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie Arbeiten im Team – offene und kommunikative Art – Kreativität und Begeisterungsfähigkeit – Erste Erfahrungen in den Bereichen Umweltwissenschaften, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Kommunikation, Politik, Geographie oder Public Relations von Vorteil

Was wir bieten:

– Einblicke in ein innovatives Umweltprojekt – angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sympathischen und kooperativen Team in ganz Deutschland, das u.a. offen ist für Bewerber*innen jeglichen Alters, jeglichen Geschlechts, jeglicher – Herkunft oder körperlichen Einschränkungen – Wir setzen auf eine Arbeit-Freizeit-Balance! Unsere Vollzeitstunden betragen nur 35 h/ Woche – flexible Arbeitszeiten  – Arbeitsplatz im Ruhrgebiet

Konditionen

– wöchentliche Arbeitszeit von 15-30 Stunden – Praktikumsbeginn ab sofort – 2-monatiges Praktikum zwischen September und Dezember 2022 mit Ausblick auf Praktikumsverlängerung – Entgeld bzw. Aufwandsentschädigung richtet sich nach Stunden und Anstellungsverhältnis   

Bitte schicke Deine kompletten Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einem pdf-Dokument bis zum 25. September 2022 per E-Mail an bewerbung@atiptap.org. Der Versand kann gerne als verschlüsseltes Dokument erfolgen, dann bitte das Passwort gesondert mitteilen.

Bitte lasst uns wissen, wenn ihr euch erfolgreich beworben habt UND hebt in eurer Bewerbung hervor, dass ihr die Ausschreibung im Spinnen-Netz entdeckt habt! Vor allem, wenn die Stelle als Netzwerkjob hervorgehoben oder mit Logo ausgezeichnet worden ist.

eingeschränkte Rechte

Angemeldete Mitglieder sehen hier weitere Informationen zu der angebotenen Stelle.
Bitte beantrage eine kostenfreie Schnuppermitgliedschaft, um alle Informationen zu erhalten.