Donnerstag, 06. Dezember 2018 - 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Einladung zum 1. Treffen des Arbeitskreises Nachhaltigkeitstransformation der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics

Wann: 6. Dezember 2018, 8:30 - 17:00 Wo: Umweltbundesamt, Bismarckpl. 1, 14193 Berlin Deadline Anmeldung: 15. November 2018 (verbindliche) Anmeldung hier: https://doodle.com/poll/vd9gsp93ez45a8gt

Sehr geehrte Damen und Herren, wir würden uns sehr freuen, wenn Sie am ersten Treffen des Arbeitskreises Nachhaltigkeitstransformation (AK-NT) der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics (DGSD) teilnehmen würden. Dieses erste Treffen findet in Zusammenarbeit mit dem Pestel- Institut Hannover und unserem Gastgeber, dem Umweltbundesamt in Berlin statt. Wir laden Sie ein, weil Sie im Bereich Nachhaltigkeitstransformation und/oder im Bereich System Dynamics (SD) tätig oder entsprechend interessiert sind, und weil wir denken, dass Sie gern Gleichgesinnte kennenlernen würden, um sich mit diesen auszutauschen und zu vernetzen. Bei diesem ersten Treffen soll es zudem um eine Ideensammlung gehen, welche das weitere Vorgehen des AKs bestimmen werden, sowie –daraus erwachsend– auch um erste Schritte von Projektentwicklungen.

Kernanliegen des AK-NT ist es, das Potenzial von SD für eine nachhaltige Entwicklung soweit wie möglich auszuschöpfen, indem die Nutzung von System Dynamics für diesen Zweck verbreitet wird. Wir möchten in der Gesellschaft einen Paradigmenwechsel in Bezug auf ein Systemverständnis einer nachhaltigen Entwicklung anstoßen.

Weitere Infos zum AK-NT auf: https://www.systemdynamics.de/vereinsaktivitaeten/arbeitskreise/arbeitsk...

Es wird die Möglichkeit bestehen, ein Poster auszustellen, auf dem Sie Ihre Arbeit in den oben genannten Bereichen vorstellen können.

Organisatorisches: Falls Sie von weiter her anreisen, empfehlen wir Ihnen eine Anreise am Vortag. Die eventuell anfallenden Reise- und Übernachtungskosten können von uns nicht erstattet werden. Die Mittagsverpflegung ist in der hauseigenen Kantine auf Selbstkostenbasis gegeben. Mit herzlichen Grüßen Max Kleemann, Ullrich Lorenz (Sprecher des AK-NT)