Mittwoch, 16. Juni 2021 - 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Die Pandemie hat zu einem Digitalisierungsschub in Bildung und Arbeitswelt geführt. Viele sind mit Videokonferenzsystemen technisch vertraut und verfügen über vielfältige Erfahrungen im (beruflichen) Alltag. Zeit dieses Wissen zu aktualisieren, abzugleichen und Neues auszuprobieren.

Dieses Online Seminar bietet frischen Input, Gelegenheit zum Austausch sowie praktische Übungsmöglichkeiten. Themen sind Methoden, Visualisierungstools, Gestaltung von Didaktik und Gruppenprozessen u.a.

Referent*innen: Martin Kühnemund (er/ihm), Trainer gegen Hass im Netz und politischer Bildner; Annika Salingré (sie/ihr), Bildungsarbeiterin und Moderatorin. Beide sind  schon lange offline und seit 2019 online, schwerpunktmäßig für NGOs und Bildungsträger tätig. Zusammen haben sie das Projekt „Methoden-Fabrik“ ins Leben gerufen und machen Train-the-Trainers zu digitaler Bildungsarbeit und beraten von offline zu online.

Der Workshop findet per Zoom statt.

TN-Beitrag: 30,- Euro/ ermäßigt 15,- Euro

Weitere Infos und Anmeldung: https://programm.bildungswerk-boell.de/index.php?kathaupt=11&knr=21-0605&kursname=Online+Seminare+moderieren+-+Vertiefung&katid=0#inhalt