Mittwoch, 06. Oktober 2021 - 14:00 Uhr bis Donnerstag, 07. Oktober 2021 - 16:45 Uhr

Gemeinsam stark vor Ort: Amt & Zivilgesellschaft

#3 Rahmenbedingungen, die wir brauchen

Amt und Initiativen sind gemeinsam stark. Wenn sie sich zusammentun, entsteht daraus eine Ressource für Innovationen und lebendige Kultur in der Region. Zum Ende unserer Seminarreihe wollen wir bündeln, welche Rahmenbedingungen wir hierfür brauchen – politisch & gesetzlich, finanziell, institutionell und ideell. Auch in dieser Runde gehen wir wieder von den guten Beispielen aus – und fragen: was braucht´s, damit sie zum Regelfall werden?

Damit Kommunen Kümmerer und Gestalter sein können: Welche Rollenklärungen, Geld & Kompetenzen braucht´s? Wie kann kommunale Aus- und Weiterbildung aufgestellt sein? Demokratie- und Engagementpolitik: was sollten die Rahmenbedingungen sein, welche Finanzierungswege gibt´s, und wie werden auch junge Leute dafür gewonnen? Politische Bildung auf dem Land: Wie geht´s & was braucht´s?

Kooperation: Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Urbanistik und dem Thünen-Institut für Regionalentwicklung.

Anmeldung: Die Anmeldung wird demnächst geöffnet.

Eine Seminarreihe mit Aktiven im ländlichen Raum

Bitte besuchen Sie die Projektseite.