Freitag, 25. März 2022 - 15:45 Uhr bis Sonntag, 27. März 2022 - 15:45 Uhr

Die Erd-Charta ist eine inspirierende Vision für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. Getragen wird sie von einem weltweiten Netzwerk interkultureller und interreligiöser Initiativen. Sie bietet einen ganzheitlichen und transformativen Zugang zu globalen Zusammenhängen und wertebasiertem Lernen. Ob interaktiver Workshop, Vortrag, Demo oder Stand - es gibt viele Wege die Erd-Charta mit Leben zu füllen.

Das Basismodul vom 25. -27. März in Magdeburg* ist der Auftakt der Erd-Charta-Botschafter*innen-Ausbildung. An diesem Wochenende werden die Teilnehmer*innen mittels interaktiven Übungen die Erd-Charta, ihren Entstehungsprozess und unsere Arbeitsweise und -philosophie kennenlernen sowie erste Erd-Charta-Formate für verschiedene Zielgruppen ausprobieren.

Im Anschluss an dieses Wochenende muss zum Abschluss der Multiplikator*innen-Ausbildung noch ein weiteres Methodenseminar besucht werden. Im Sommer und Herbst 2022 bieten wir hierfür folgende Weiterbildungsseminare für Kinder, Jugendliche und digitale Formate an:

Indigenes Wissen - Wildnispädagogische Ansätze in der Erd-Charta-Bildungsarbeit vom 10. - 12. Juni 2022 in Magdeburg*

Erd-Charta-Formate für die Zielgruppe Jugendliche vom 21. - 23. Oktober in Kassel*

Nach Abschluss der Ausbildung laden wir die Botschafter*innen ein selbständig aktiv zu werden. Zudem freuen wir uns euch als Referent*in im Rahmen der von uns bundesweit koordinierten Erd-Charta-Bildungsarbeit gewinnen zu können.

Mehr Infos und Anmeldung hier.