Donnerstag, 01. Oktober 2020 Uhr (Ganztägig)

 

Equal Care – Vorausschauende Rücksichtnahme

- Strategien und Projekte zur Umsetzung von Equal Care -

Wir laden herzlich ein zur Netzwerk-Konferenz für alle, die ‚Equal Care‘ und die mangelnde Sichtbarkeit und Wertschätzung der privaten und beruflichen Sorgearbeit in einer Veranstaltung am kommenden Equal Care Day (1. März), Weltfrauentag (8. März) und/oder Equal Pay Day (14. März) 2021 thematisieren wollen.

Im Rahmen einer Live-Online-Konferenz am 1. Oktober ab 10 Uhr möchten wir gemeinsam in die Zukunft blicken: Wie kann der zivilgesellschaftliche Druck auf die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft wieder aufgebaut und vergrößert werden? Wo gibt es Ansatzpunkte, gute Vorbilder? Welche gemeinsamen Aktionen sind vorstellbar? Wie können wir uns gegenseitig unterstützen? Welche Hilfen kann die Initiative ‘Equal Care Day’ anbieten?

Darüber wollen wir mit Ihnen und Euch ins Gespräch kommen, um gemeinsame Aktionen zu planen und durchzuführen, uns gegenseitig zu inspirieren, Wünsche zu äußern und Unterstützungsmöglichkeiten zu entwickeln und umzusetzen.

Nach 'Wege in eine fürsorgliche Demokratie', das Motto der ECD-Tagung am 29.2.2020, wird das Motto für 2021 ‘Vorausschauende Rücksichtnahme’ sein: in den Entscheidungen von heute das Morgen mitdenken und Rücksicht nehmen auf kommende Generationen, auf sich selbst. Vorausschauende Rücksichtnahme soll heißen, das eigene Leben vom Endpunkt, vom Tod her zu betrachten, um sich entsprechend anders zu verhalten, andere Entscheidungen zu treffen, um heute eine Veränderung herbeizuführen, von der wir selbst in der Zukunft profitieren werden.

Für Details siehe:

https://equalcareday.de/?na=v&nk=804-ca6fd69d49&id=24

Jetzt online anmelden:

https://equalcareday.de/online-konferenz/#anmeldung