Mittwoch, 31. Oktober 2018 - 19:30 Uhr

+++

„Sinnstiftende Tätigkeiten im Non-Profitbereich: ehrenamtlich oder beruflich!“

Einer sinnstiftenden Tätigkeit nachzugehen und Gesellschaft aktiv mitzugestalten, ist für viele ein erstrebenswertes Ziel für Beruf oder Ehrenamt.

Daher laden wir euch zu unserer nächsten Spinnbar ein, die sich dem Thema „Sinnstiftende Tätigkeiten im Non-Profitbereich: ehrenamtlich oder beruflich“ widmet.

Wir wollen verschiedene Berufsfelder vorstellen, die eine sinnstiftende Arbeit im Ehrenamt oder beruflich ermöglichen (können).

Mitarbeiter*Innen von

  • Technik ohne Grenzen
  • der GIZ
  • und dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen

sind angefragt, ihre jeweiligen Tätigkeitsfelder vorstellen und ihren Weg in die Organisationen beschreiben.

Wir wollen dabei die Form der ehrenamtlichen und auch der beruflichen Mitarbeit in den Blick nehmen, denn das eine kann zum anderen führen und über Stolpersteine, Entfaltungsmöglichkeiten und zukünftige Schritte hin zum Beruf besprechen – und dabei immer wieder der Frage nach gesellschaftlichem Engagement und erfüllender, sinnhafter Arbeit nachgehen.

Jede/r Interessierte ist willkommen, insbesondere Studierende, junge und erfahrene Berufstätige und natürlich alle Spinnen-Netz-Mitglieder (und die, die es werden wollen): wir freuen uns Euch (wieder) zu sehen!

Ablauf

19.30 Uhr Ankommen und Getränke(selbst-)versorgung

19:45 Uhr Spinnen-Netz: Vorstellung und Kennenlernen

20.15 Uhr Themenschwerpunkt: Sinnstiftende Tätigkeit im Ehrenamt und im Beruf

21.30 Uhr Bar: Ausklang bei Diskussion & Getränken

Anmeldung - möglichst bis 28.10.: frankfurt@spinnen-netz.de

(weitere Infos s. Anhang)