Donnerstag, 06. August 2020 - 12:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Liebe Freiberufler*innen,

nachdem die letzten Monate für uns Freiberufler*innen eine ganz schöne Achterbahnfahrt war, und wir Euch v.a. zu Beginn der Krise mit vielen Informationen zu Unterstützungsangeboten versorgt haben, wollen wir uns nun austauschen, wie es euch inzwischen geht.

Im Fokus stehen am Do, 6.8. in unserer digitalen Mittagspause :

  • Was konntet ihr aus der Krise für euch lernen und inwieweit habt ihr eure Angebote verändern oder digitalisieren können? Mit welchen Tools habt ihr gute Erfahrungen?
  • Pragmatisches: Umgang mit staatlichen Unterstützungsangeboten (Corona-Soforthilfe, Künstlerhilfe, die neue Überbrückungshilfe, Kinderbettreuungskompensation, Grundsicherung, Wohngeld etc.)

Falls sich doch nur Bonner*innen melden sollten, könnten wir auch in echt Mittag essen.

Da sich aber mit dem digitalen Format aus allen Ecken dieser Welt die Spinnen-Netzmitglieder zuschalten können, schlage ich dieses Zoom-Meeting vor.

Um diese Zeit, dann gern mit Essen ausstaffiert!

Bitte meldet euch bis zum 4.8. hier an, damit wir euch den zoomlink schicken können. Gern auch mit konkreten Fragen oder Themenwünschen.