Seminar: Führungskräfte mit Haltung für Verwaltungen mit Zukunft

Hallo, ich möchte Euch gerne auf folgendes Seminar aufmerksam machen, für das noch Teilnehmende gesucht werden: Führungskräfte mit Haltung für Verwaltungen mit Zukunft, angeboten von der Heinrich Böll-Stiftung NRW, 19. - 23.04. in Attendorn / Sauerland plus 4 Samstage

Da das Seminar erstmalig durchgeführt wird, ist es stark bezuschusst. Voraussichtlich wird es nur eine kleine Teilnehmendengruppe geben - d.h. intensive Lernerfahrungen sind garantiert.

https://veranstaltungen.boell-nrw.de/index.php?kathaupt=11&knr=22-1601&kursname=Fuehrungskraefte+mit+Haltung+fuer+Verwaltungen+mit+Zukunft&katid=0#inhalt

Hier der Text von der Website:

Führungskräfte mit Haltung für Verwaltungen mit Zukunft Basis-Fortbildungsmodul in Kooperation mit Phasen.Weise und der Grünen Alternative in den Räten NRW e. V. 

Bildungsreise • 22-1601    Plätze frei

https://veranstaltungen.boell-nrw.de/index.php?kathaupt=11&knr=22-1601&kursname=Fuehrungskraefte+mit+Haltung+fuer+Verwaltungen+mit+Zukunft&katid=0#inhalt

Wir befinden uns im Jahr 2022 mitten in der ökologischen und sozialen Transformation. Herausforderungen wie kommunale Nachhaltigkeitsstrategien, E-Government, eine stärkere Beteiligung der Zivilgesellschaft sowie eine von Vielfalt geprägte Gesellschaft, erfordern gerade von den Führungskräften in der Verwaltung besondere Erfahrungen, Kompetenzen und aktualisiertes Wissen. Erforderlich sind eine fachliche Expertise, eine fundierte Haltung sowie persönliche Kompetenzen, um die Veränderung gemeinsam mit Mitarbeiter*innen und Bürger*innen voranzubringen und zu begleiten. Gute und nachhaltige Führung ist verbunden mit gutem Handwerk und denkt die Werte, Logiken und Rahmenbedingungen der Verwaltung mit. Denn nur dort, wo die Stärken von Führungskräften in einen fortlaufenden Dialog mit den Ressourcen und Erwartungen der unterschiedlichen Arbeitsebenen, sowie den Zielen und Rahmenbedingungen der Organisation gebracht werden, gelingt Führung im Sinne einer lebendigen Verwaltung mit Zukunft. Nachhaltige Mitarbeiter*innen-Führung geschieht dann, wenn Führungskräfte Ihre Persönlichkeit reflektieren und aus Werten, Ressourcen und Herausforderungen heraus einen eigenen Führungsstil mit Haltung entwickeln. Basierend auf den Erfahrungen aktueller Führungskräfte aus Verwaltungen in Nordrhein-Westfalen haben wir die aktuellen Herausforderungen an nachhaltige Führung herausgearbeitet und eine Seminarreihe entwickelt, die das dafür notwendige Wissen und die eigenen Handlungskompetenzen vermittelt und einübt. Es werden Fertigkeiten achtsamer und agiler Führung und einer wertschätzenden Führungskultur sowie vermittelnden Kommunikation aufgezeigt. Das Seminar bringt das notwendige Nachhaltigkeitswissen und motivierende, vielfaltsensible und achtsame Personalführung miteinander in Verbindung. Orientiert an der Interaktionstriade der Themenzentrierten Interaktion, setzen wir uns in einer als Bildungsurlaub anerkannten Einführungswoche mit den wichtigsten Dimensionen einer nachhaltigen Führung auseinander, geben individuelle Inputs, erarbeiten im Austausch wichtige Haltungselemente und nähern uns so der Frage, wie nachhaltiges Führen für jede*n der Teilnehmer*in ausgestaltet werden kann.

1. Ich: Mein Führungsprofil und Führungsnarrativ (Stärken, Ressourcen, Werte, Führungsleitbild, Herausforderungen) 2. Wir: Mitarbeiterführung und Teamdynamik (Teamphasen, Teamkommunikation, Konflikte, Motivation) 3. Das weitere Wir: Unsere Organisation, Ziele, Schnittstellenmanagement, Sandwichpositionen, 4. Es: Unsere gemeinsame Sache (Werte und Ziele, Führungsinstrumente, Prozess- und Projektmanagement, Agilität, Fehlerkultur) 5. Außen: Unsere Wirkung nach Außen (Öffentlichkeitsarbeit, Kundenzufriedenheit, Networking, Karriereplanung)

In zwei digitalen Tagesveranstaltungen werden die Besonderheiten der Verwaltungsarbeit und aktuelle Nachhaltigkeitsstrategien von Kommunen in Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Voraussetzungen zur Teilnahme: - Eine Teilnahme ist nur dann möglich, wenn die formalen Voraussetzungen für die Einstellung als Führungskraft in der Verwaltung erfüllt sind. Daher bitten wir um Zusendung eines kurzen Lebenslaufs und eines Motivationsschreibens. -Dieses Basis-Führungskräfte-Seminar richtet sich an Teilnehmer*innen mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium (Diplom, Master, Magister Artium, Staatsexamen) und möglichst schon mehr als fünf Jahren Berufserfahrung.

Veranstaltungsziele: - Einübung eines individuellen Führungsstils mit Haltung - Basiswissen von aktuellem Verwaltungs- und Nachhaltigkeitshandeln - Vernetzung und Austausch mit anderen Führungskräften - Unterstützung bei der Suche nach einer Führungsposition in einer nordrheinwestfälischen Verwaltung

Veranstaltungsleistung: - 80 Unterrichtsstunden Bildungsleistung - Einführungs-Abend vorab, 2. März, 18:45 - 20:00 Uhr - Fünftägiger Bildungsurlaub (40 Ustd.) in der Akademie Biggesee inkl. fünf Übernachtungen und Vollverpflegung, 19. bis 23. April 2022 - Zwei Präsenztage (20 Ustd.) in Düsseldorf inkl. Tagungsgetränken, am 07. Mai, 10 - 17 Uhr und 18. Juni, 10 - 17 Uhr - Zwei digitale Tagesveranstaltungen (20 Ustd.) (Verwaltungswissen, Nachhaltigkeitswissen) am 21.05. und 11. Juni, 10 - 17 Uhr - Kontakt und Austausch mit aktuellen Führungskräften - Individuelles Coaching - Seminarmappe

Das Teilnehmer*innen-Entgelt in Höher von 1000 € kann in Einzelfällen reduziert werden.

Wir empfehlen ein individuelles Beratungsgespräch mit der Geschäftsführerin Iris Witt: Iris.Witt@boell-nrw.de