FAQ

Für Menschen, die eine (neue) Arbeit suchen. Die meisten Mitglieder haben aktuell eine Stelle, halten sich wegen der Befristung aber auf dem Laufenden.

Für Personalsuchende, die Stellen bei uns ausschreiben oder uns mit der Direktansprache von passendem Personal als Recruiting beauftragen.

Für Freiberufler:innen aus den Bereichen Beratung, Coaching, Changemanagement, Kommunikation und PR, Mediation, Moderation, Social Media und Training. In unserem öffentlichen Freiberufler:innenpool sind sie somit für Auftraggebende direkt ansprechbar. Untereinander findet ein reger Austausch statt – zum Beispiel auf dem Freiberufler:innen-Lunch.

  • Thematisch fokussiertes Stellenportal: Das Spinnen-Netz ist ein professionelles und zugleich persönliches Netzwerk mit einem handverlesenen Stellenportal. Täglich stellen wir passgenau für unsere Mitglieder interessante oder (informell) kursierende Stellen und Auftragsanfragen von NGOs, Stiftungen, dem öffentlichen Dienst und Bildungsreinrichtungen im Stellenportal zusammen
  • Kontakte und Hintergrundwissen zu Arbeitgeberorganisationen: Die Mitglieder bewegen sich in einem geschützten Raum und erhalten hier Kontakt zu anderen Mitgliedern, die bei einer der ausschreibenden Organisation arbeiten. Wir bieten informelle Hintergrundinformationen über offene Stellen, Traineeships, Aufträge, Praktika und Fortbildungen, sowie Vorabkontakte bei Bewerbungen.
  • Austausch im thematisch passenden Netzwerk: Das Netzwerk bietet Austauschformate (Spinn.Bars und Workshops) an  über thematische und methodische Trends im Non-Profit-Bereich und stellt Arbeitgeber vor.
  • Beratung: Wir stellen berufsspezifisches Erfahrungswissen bereit wie beispielsweise Informationen zum Thema Jobeinstieg, Gehaltsverhandlungen, Existenzgründung, Honorargestaltung und -aufträge in der Entwicklungszusammenarbeit, Zukunftsperspektiven in unseren fünf Wirkungsbereichen.
  • Mentoring: Das Spinnen-Netz bietet ein fortlaufendes Mentoring-Programm mehr beruflich erfahrenen Mentor:innen an.
  • Gemeinsame Werte und gegenseitiges Vertrauen bilden die Basis unseres interaktiven Netzwerkens.

Wenn Du Mitglied bist, einfach Name und Emailadresse des zu empfehlenden Mitglieds an info@spinnen-netz.de senden mit einem kurzen Zusatz, warum Du diese Person empfehlen möchtest.

Über die Mitglieder- und die Kontextsuche kannst Du nach anderen Mitgliedern suchen.
Beispiel: Als Stichwörter „NGO“ und „BONN“ eingeben. Alle Profile der Mitglieder, die diese Stichwörter enthalten werden aufgelistet. Wenn du ein Profil anklickst, kannst du oben unter dem Benutzernamen auf „private Nachricht senden“ klicken und dem Mitglied so schreiben. Das Mitglied wird auch per Mail über die neue Nachricht informiert.

Alle Mitglieder-Profile findest du auch hier: www.spinnen-netz.de/mitglieder

Für die folgenden MitWirkungsformen ist aktuell eine Beitragsreduktion um 50 Prozent vorgesehen. Diese erfolgt durch Erlassen der 2. Beitragshälfte i.d.R. nach Prüfung durch die Geschäftsstelle.

  1. Mentoring: Mitglieder mit mehrjähriger Berufserfahrung, können jüngere Mitglieder bei ihrem Berufseinstieg als Mentor:in begleiten.
  2. MitWirkung durch Übernahme bestimmter MitWirkungspakete nach Absprache:
    MitWirkung & Organisation von neuen und regelmäßigen Spinn-Bars oder
    regelmäßige MitWirkung bei der Redaktion des Jobportals oder anderer Webseite-Bereiche.
  3. Neue Mitglieder gewinnen:
    Werben von neuen Mitgliedern: Eine erfolgreiche Empfehlung von 1 zahlenden Mitglied für das Spinnen-Netz muss aktiv an die Geschäftsstelle per E-Mail gemeldet werden, um die Ermäßigung für die Abbuchung der zweiten Beitragshälfte erhalten zu können.

Weitere MitWirkungsformen können in der Geschäftsstelle erfragt werden.

Als Netzwerk wünschen wir uns im Sinne des Gebens und Nehmens natürlich, dass ihr möglichst langfristig an Bord seid.
Ansonsten sind die regulären Kündigungszeiten ist bis 14 Tage vor Jahresende: also der 17. Dezember eines Jahres. Die Kündigung wird zum 31. Dezember des Jahres der Kündigung umgesetzt.
Die Kündigung bitte per E-Mail mit Deinem Mitgliedsnamen an info@spinnen-netz.de schicken mit dem Betreff „Kündigung“.

Mitglieder, die nach dem 1.3.2022 eingetreten sind, haben die Möglichkeit nach ihrem ersten Mitgliedsjahr auch unterjährig mit einem Vorlauf eines vollen Kalendermonats zu kündigen.

Deine Daten auf der Website und unserer Konto-Verwaltung werden am Jahresende gelöscht und nur bei expliziter Mitteilung auch gern früher.

In begründeten Ausnahmefällen kannst ­Du Deine Mitgliedschaft ruhen lassen. Der Beitrag für die ruhende Mitgliedschaft beträgt 20 € pro Kalenderjahr.

Am schnellsten per Mail oder Mo, Mi und Do und Fr unter 0228-18035150 (aktuelle Bürozeiten findest du unter Kontakt) oder zu der morgendlichen Telefonsprechzeit 0228-2998083 von 8.30-9.30 Uhr.

Fragen und Hinweise jederzeit per Mail oder 0228 18035150.

Neue E-Mail von technischem Support durch unsere Website-Agentur Ansicht

Wenn Du Deine Profildaten ändern oder ein Foto hochladen möchtest, kannst Du das nach dem Login ganz oben in der Leiste im Punkt „Profil“ machen. Unter „Benutzerdaten bearbeiten“ kannst Du Dein Foto hochladen. Gern etwas persönlicher als ein gewöhnliches Bewerbungsfotos - nur die Mitglieder haben Einsicht! Speichern nicht vergessen. Die Fotos können nur von den anderen Mitgliedern gesehen  werden.

Trotzdem Probleme? Dann ist das Bild vielleicht zu groß oder zu klein. Wenn es immer noch nicht geht, bitte mail an die Geschäftsstelle oder unseren Website-Support.

Passwort vergessen? Einfach hier ein neues bestellen. Es wird Dir sekundenschnell und automatisch zugesendet.

Dennoch Login-Schwierigkeiten oder Passwort vergessen?

  1. Ganz oben auf „Passwort vergessen?“ klicken
  2. Bitte tragt dort eure E-MAIL-ADRESSE oder BENUTZERNAMEN ein und lasst euch einen einmaligen Anmeldelink automatisch zusenden.
  3. Dann kommt eine automatisierte E-Mail an die von Dir angegebene E-Mailadresse mit Deinem Nutzernamen und einem LINK, den Du anklicken musst und bitte auf „anmelden“ klicken.
  4. Nun kommst Du zu Deinem Profil, und kannst in die vorgesehenen Felder EIN NEUES PASSWORT 2x eintragen UND GANZ UNTEN SPEICHERN und alles ist wie immer.

Wichtig: Sollte die Emailadresse oder der Username verloren sein, bitte eine E-Mail an die Geschäftsstelle mit Bitte um Registrierungsdaten schicken.  (prüfen, ob das die neuen Abläufe sind, sonst erstmal nur den obigen 1 Zeiler nehmen.)

  • Lassen Sie Ihre Stellenangebote bei uns einstellen: Mail an die Geschäftsstelle mit der Ausschreibung im Wordformat und Akzeptanz des Kostenkonzepts.
  • Kriterien: das Arbeitsangebot sollte zu unseren fünf Wirkungsbereichen passen - also grob im gemeinnützigen, Non-Profit- oder wissenschaftlichen Bereich verortet sein.
  • Zudem sollen sie zur inhaltlichen Ausrichtung des Spinnen-Netzes passen.
  • Mitglieder können ebenfalls Stellenangebote aus ihren eigenen Organisationen einbringen.

Das Spinnen-Netz kooperiert mit einem umfangreichen Pool an Netzwerkpartner:innen. Ca. 150 berufserfahrene Mitarbeiter:innen – in verantwortungsvollen oder leitenden Positionen  von NGOs und Stiftungen oder aus dem Hochschul-Bereich stehen als Mentor:innen oder mit Hintergrundinformationen zu ihren Organisationen bereit.

Da die Netzwerkpartner:innen wissen, dass sie im Spinnen-Netz auf eine sehr kompetente und fachlich passende Zielgruppe treffen, nutzen sie gern das Angebot der Referenzen durch die Geschäftsstelle. Zudem stehen sie i.d.R. auch gern für Vorabinformationen zur Verfügung. Hier findet sich eine Liste mit den vertretenen Organisationen: https://www.spinnen-netz.de/netzwerkpartner Namen und E-Mails der Netzwerkpartner:innen können in der Geschäftsstelle erfragt werden.

Wenn Du das Icon „Netzwerkjob"  siehst, dann bedeutet das, dass Du unter den Mitgliedern oder Netzwerkpartner:innen Kontakpersonen findest, die Dir mehr über den Arbeitgeber oder die Organisationskultur oder die ausgeschriebene Stelle sagen kann. Entweder wurde dieser Netzwerkjob von einem Mitglied eingespeist, da die Stelle beim eigenen Arbeitgeber ist oder wir im Team haben für Dich gecheckt, welche Verbindung es zu dieser ausschreibenden Organisation in unserem Netzwerk gibt.

 

In unterschiedlichen Formaten stellen wir berufsspezifisches Erfahrungswissen bereit, wie beispielsweise Informationen zum den Themen Jobeinstieg, Gehaltsverhandlungen, Existenzgründung, Zukunftsperspektiven in unseren fünf Wirkungsbereichen oder Honorargestaltung und -aufträge.

Bei unseren Spinn.Bars triffst Du andere Mitglieder zum offenen oder thematischen Austausch zu Themen rund um unsere 5 Schwerpunktbereiche Entwicklungszusammenarbeit, Nachhaltigkeit & Klimaschutz, Flucht/Migration und Integration, Bildung und Wissenschaft und Gesellschaftsgestaltung. Zur Weiterentwicklung und um den beruflichen Einstieg zu erleichtern, bieten wir Workshops an oder Du kannst Teil des Erfolgsteams werden. Freiberufler:innen können sich beim Freiberufler:innen-Lunch über diverse Themen der Selbständigkeit austauschen.

Netzwerken wirkt, wenn Informationen geteilt werden. Zum einen für den vertraulichen Austausch vor einer Bewerbung bei einer arbeitgebenden Organisation, für die bereits jemand anders gearbeitet hat.

Zum anderen können wir Dich im Auftrag von personalsuchenden Organisationen nur direkt ansprechen, wenn Deine beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen in Deinem Profil dargestellt/einsehbar sind. Die Profildaten sind nur im internen Bereich einsehbar und werden gelöscht, sobald jemand austritt. Sprich, Personalscouting, Direktansprache und aktives Recruiting oder Headhunting sind auch im Non-Profit-Bereich angekommen und Personalsuchende Organisationen nutzen das Spinnen-Netz verstärkt dafür.

Das Spinnen-Netz macht berufliche Chancen im Dschungel des Non-Profit Bereichs sichtbar und ermutigt Menschen mit idealistischen Berufswünschen, sinnstiftende Arbeitsplätze mit gesellschaftlicher Wirkung zu entdecken. Wir sind ein Netzwerk von Gleichgesinnten mit großem Erfahrungswissen in den fünf Wirkungsbereichen: Entwicklungszusammenarbeit & Entwicklungspolitik, Nachhaltigkeit & Klimaschutz, Flucht, Migration & Integration, Interkulturelle Bildung & Wissenschaft, Gesellschaftliche Gestaltung. Die Mitglieder mit sozial- und geisteswissenschaftlichem, geographischem oder agrarwissenschaftlichem Hintergrund arbeiten entweder bereits, sind freiberuflich tätig oder haben gerade ihr Studium absolviert. Befristete Arbeitsverträge sind für den gemeinnützigen Bereich besonders typisch, sodass sich die Mitglieder im Spinnen-Netz über aktuelle Angebote und Trends – auch parallel zur aktuellen Anstellung - auf dem Laufenden halten können.

Hier kannst Du Dich registrieren und im Feld kurz benennen, wie Du das Spinnen-Netz entdeckt hast. www.spinnen-netz.de/user/register

 oder Du kannst Dich von einem anderen Spinnen-Netzmitglied per E-Mail an info@spinnen-netz.de empfehlen lassen.

Wichtig: Damit das Netzwerk und Du gut zusammenpassen, checke folgende Aspekte für Dich. Die beruflichen Ziele der Mitglieder sollten zu fünf Wirkungsfeldern des Spinnen-Netzes passen: Entwicklungszusammenarbeit, Nachhaltigkeit & Klimaschutz, Migration & Integration, Interkulturelle Bildung & Wissenschaft, Gesellschaftliche Gestaltung. Wichtig ist uns eine weltoffene, diversitätssensible Haltung.

Selbständige aus den Bereichen Beratung, Coaching, Changemanagement, Mediation, Moderation, Training können sich in unserem Freiberufler:innen-Pool öffentlich vorstellen und somit für Auftraggebende direkt ansprechbar. Untereinander findet ein reger Austausch statt – zum Beispiel auf dem Freiberufler:innen-Lunch.

Wenn Du freiberuflich tätig bist, kannst Du bei „Profildaten bearbeiten“ ein Häkchen setzen bei „Ich bin Freiberufler/in“. Dadurch erstellst Du ein öffentlich sichtbares Profil, so dass Auftraggebende Dich direkt kontaktieren können. Das öffentliche Profil unterscheidet sich vom internen Spinnen-Netz Profil. Wenn Du von Auftragsgebenden kontaktiert werden möchtest, musst Du unbedingt eine E-Mail und /oder Homepage oder LinkedIn-Kontakt angeben!