Samstag, 18. Januar 2020 Uhr (Ganztägig)

Etwa 60.000 Gedanken schwirren uns am Tag durch den Kopf. Einen beträchtlichen Anteil daran haben die hartnäckigen inneren Stimmen: "Das ist doch alles gar nicht zu schaffen!", "Hätte ich das bloß anders gemacht!" oder "Das war mal wieder typisch für mich!"

Diese Gedankenschleifen sind darüber hinaus wahre Konzentrationskiller und Energieräuber. Denn was nützen Tatendrang oder berufliche Kompetenz, wenn uns im entscheidenden Augenblick die Zweifel packen und wir uns selbst blockieren?

In diesem Seminar haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, ihrem Set aus selbst-sabotierenden Gedanken und Überzeugungen auf die Spur zu kommen und sie gegen positive, handlungswirksame auszutauschen.

Ziel ist es, zu mehr Klarheit über die inneren Widersacher zu kommen und zu erleben, wie innere Schranken abgebaut werden können.

Konkret beschäftigen wir uns mit Methoden aus dem Mentaltraining, um

  • Strategien gegen Selbstblockaden zu entwickeln
  • Neue Sichtweisen zu bekommen
  • Gedanken zu ordnen
  • Klarheit und Durchblick zu gewinnen.

Die Referentin Gabi Brede in unserem Blog

Seminarverpflegung: Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Kekse, Obst. Selbstverpflegung: In der Mittagspause steht es frei, sich selbst zu versorgen oder in der Gegend gemeinsam ein Lokal oder einen Imbiss zu wählen. Dafür kommt jede/r selbst auf.

 

Seminargröße:

max. 12 Teilnehmer/innen.

Kursleitung

Gabi Brede, Trainerin für Kommunikation und Selbst-/Präsentation, Sachbuchautorin, Coach

Rücktrittsbedingungen:

Die Rücktrittsbedingungen sind Teil unserer AGBs. Diese finden Sie unter dem folgenden Link: AGBs Bildungszentrum.

Kurs-Nr.: 20201112

Kontakt

Bildungszentrum des Wissenschaftsladen e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn Tel.: 0228/20161-66 Fax: 0228/20161-11 E-Mail: bildungszentrum@wilabonn.de